Angizia — Blumen Von Tschandravatii 1938

BLUMEN VON TSCHANDRAVATII, 1938

ELIAS HOHLBERG

Sie roch so nach Tod mit dem Duft,
mit Augen (Gebein!), so finster und leer.
Sie spielte die Geige zum Tanz,
Ein Kratzen am Bund,
ein (knochiger) Ton der verstummt…

Ihr Herz war bei mir und es schwankt,
ja schwankt in der Brust…nur zart
…hin und her…

DER LETZTE TANZ

Wir tanzten verlacht im Saal der Eheleut,
lieb war uns jeder Totentanz.
Ihr Bouquet blieb vor Reiz und vor Duft gefeit,
lachend verlebte sie den Glanz.
Es war unser allerletzter Tanz…
er war…schlicht famos.

ELIAS HOHLBERG

Sie tanzte im gьldenen Glanz,
mit heiterer Mimik entspannt.
es fehlte das Schuhwerk ihr ganz,
das дrmliche Ding,
das indische Kind!

Ihr Herz war bei mir und es schwankt,
ja schwankt in der Brust…nur zart
hin und her

DER LETZTE TANZ

Wir tanzten verlacht im Saal der Eheleut,
lieb war uns jeder Totentanz.
Ihr Bouquet blieb vor Reiz und vor Duft gefeit,
lachend verlebte sie den Glanz.
Es war unser allerletzter Tanz…
er war…schlicht famos.

Рейтинг
Тексты песен | Melap